Your access to the world’s top private equity investments

Your access to the world’s top private equity investments

Erfahrener und unabhängiger Partner

Erfahrener und unabhängiger Partner

Die Munich Private Equity AG (MPE) ist einer der führenden Private-Equity-Spezialisten in Europa. Seit mehr als 20 Jahren ermöglicht die Unternehmensgruppe privaten und institutionellen Kunden den Zugang zu den exklusivsten Private-Equity-Fonds der Welt. Dabei bildet die MPE über spezialisierte Tochtergesellschaften den gesamten Lebenszyklus von Private-Equity-Fondsinvestitionen ab. Ein mehrfach ausgezeichnetes Portfoliomanagement und maßgeschneiderte Verwaltungs- und Risikomanagementprozesse sind das Fundament unserer Dienstleistungen.

Über
235
PRIVATE-EQUITY-FONDSINVESTITIONEN
Mehr als
3.700
UNTERNEHMENSBETEILIGUNGEN
Rund
2,1 Mrd. €
ANLAGEVOLUMEN
Über
235
PRIVATE-EQUITY-FONDSINVESTITIONEN
Mehr als
3.700
UNTERNEHMENSBETEILIGUNGEN
Rund
2,1 Mrd. €
ANLAGEVOLUMEN

Auswahl von Private-Equity-Fonds, die in Portfolios der gruppenzugehörigen Kapitalverwaltungsgesellschaften enthalten sind

Geschäftsbereiche

MPEP Luxembourg Management S.à r.l. (MPEP) – eine von der Luxemburger Aufsichtsbehörde CSSF regulierte Kapitalverwaltungsgesellschaft – kreiert sorgfältig diversifizierte Portfolios aus Private-Equity-Fonds und ermöglicht institutionellen Investoren Zugang zu den exklusivsten und erfolgreichsten Managern im amerikanischen und europäischen Mid-Cap Buyout-Segment. Daneben umfasst das Dienstleistungsangebot der Munich Private Equity Partners individuell gemanagte Accounts sowie Beratung und Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus von Private-Equity-Fondsinvestitionen.

Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG (RWB) – eine von der deutschen Aufsichtsbehörde BaFin regulierte Kapitalverwaltungsgesellschaft – bietet Privatanlegern seit 1999 einen Zugang zu hochqualitativen institutionellen Private-Equity-Fonds. Über sicherheitsorientierte Dachfondslösungen wird der Einstieg in die Anlageklasse zielgruppengerecht mit vergleichsweise niedrigeren Zeichnungssummen ermöglicht. Mit rund 150.000 Anlageverträgen ist das Haus der erfahrenste Anbieter Europas in diesem Kundensegment.


Das FinTech-Unternehmen Walnut entwickelt innovative Softwarelösungen, die die digitalisierte Abwicklung von Verwaltungs- und Kommunikationsprozessen unterstützen. Die am Markt einzigartige Plattform ‚Walnut Live‘ bringt Finanzberater und Privatanleger im virtuellen Raum zusammen und ermöglicht den volldigitalen Abschluss von Zeichnungsprozessen.


Walnut GmbH & Co. KG

Das CAMPUS INSTITUT bietet in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Schmalkalden und Koblenz weiterbildende Studienprogramme für Berufe in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Daneben organisiert das Ausbildungsinstitut Qualifizierungslehrgänge für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Finanzdienstleistungsunternehmen.


CAMPUS INSTITUT für Personalentwicklung und Finanzwirtschaft AG

Geschäftsbereiche

MPEP Luxembourg Management S.à r.l. (MPEP) – eine von der Luxemburger Aufsichtsbehörde CSSF regulierte Kapitalverwaltungsgesellschaft – kreiert sorgfältig diversifizierte Portfolios aus Private-Equity-Fonds und ermöglicht institutionellen Investoren Zugang zu den exklusivsten und erfolgreichsten Managern im amerikanischen und europäischen Mid-Cap Buyout-Segment. Daneben umfasst das Dienstleistungsangebot der Munich Private Equity Partners individuell gemanagte Accounts sowie Beratung und Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus von Private-Equity-Fondsinvestitionen.



MPEP Luxembourg Management S.à r.l.

Munich Private Equity Partners GmbH

Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG (RWB) – eine von der deutschen Aufsichtsbehörde BaFin regulierte Kapitalverwaltungsgesellschaft – bietet Privatanlegern seit 1999 einen Zugang zu hochqualitativen institutionellen Private-Equity-Fonds. Über sicherheitsorientierte Dachfondslösungen wird der Einstieg in die Anlageklasse zielgruppengerecht mit vergleichsweise niedrigeren Zeichnungssummen ermöglicht. Mit rund 150.000 Anlageverträgen ist das Haus der erfahrenste Anbieter Europas in diesem Kundensegment.


RWB PrivateCapital Emissionshaus AG

RWB Partners GmbH

RWB PrivateCapital GmbH, Austria

Das FinTech-Unternehmen Walnut entwickelt innovative Softwarelösungen, die die digitalisierte Abwicklung von Verwaltungs- und Kommunikationsprozessen unterstützen. Die am Markt einzigartige Plattform ‚Walnut Live‘ bringt Finanzberater und Privatanleger im virtuellen Raum zusammen und ermöglicht den volldigitalen Abschluss von Zeichnungsprozessen.


Walnut GmbH & Co. KG

Das CAMPUS INSTITUT bietet in Zusammenarbeit mit den staatlichen Hochschulen Schmalkalden und Koblenz weiterbildende Studienprogramme für Berufe in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Daneben organisiert das Ausbildungsinstitut Qualifizierungslehrgänge für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Finanzdienstleistungsunternehmen.


CAMPUS INSTITUT für Personalentwicklung und Finanzwirtschaft AG

Management

Norman Lemke

Norman Lemke

Armin Prokscha

Armin Prokscha

Christopher Bär

Christopher Bär

Liliane Armel

Liliane Armel

David Schäfer

David Schäfer

Hans-Christian Moritz

Hans-Christian Moritz

Nico Auel

Nico Auel

Lars Gentz

Lars Gentz

Birgit Schmolmüller

Birgit Schmolmüller

Management

Norman Lemke

Norman Lemke ist Vorstand der Munich Private Equity AG und einer der Gründungsgesellschafter der Unternehmensgruppe. Er ist ebenfalls Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG sowie in der Geschäftsführung der RWB Partners GmbH, der Walnut GmbH & Co. KG sowie der Munich Private Equity Partners GmbH.

Norman Lemke ist Diplom-Kaufmann mit den Studienschwerpunkten Wirtschaftsrecht, Bank- und Börsenwesen und hat das Examen als Steuerberater abgelegt. Mit mehr als 20 Jahren Führungserfahrung über alle Entwicklungsphasen der Unternehmensgruppe hinweg verfügt er über eine ausgereifte bereichsübergreifende Expertise in Konzeption, Verwaltung, Management und Vertrieb von Kapitalanlageprodukten der Anlageklasse Private Equity. Norman Lemke ist Mitautor des Buches „Private Equity für Privatanleger“, herausgegeben vom Finanzbuch Verlag im Jahr 2011.

Armin Prokscha

Armin Prokscha ist seit 2009 innerhalb der Unternehmensgruppe tätig, ist Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG und leitet die Abteilung Recht & Compliance innerhalb der Muttergesellschaft Munich Private Equity AG. Von 2010 bis 2016 war er zudem Geschäftsführer der RWB PrivateCapital (Austria) GmbH sowie von 2016 bis 2019 Compliance-Beauftragter der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG. Zum 1. Januar 2020 wurde Armin Prokscha zum Mitglied des Vorstandes der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG berufen. Er verantwortet dort die Bereiche Risikomanagement, Fondsbuchhaltung, Kundenverwaltung und KundenServiceCenter.

Herr Prokscha war nach dem Studium der Rechtswissenschaften in München sowie Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen zunächst als Anwalt für die Münchner Kanzlei P+P Pöllath + Partners tätig – einer der renommiertesten deutschen Kanzleien mit dem Spezialgebiet Private Equity.

Armin Prokscha ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Christopher Bär

Christopher Bär ist Gründungsmitglied und Managing Director der Munich Private Equity Partners (MPEP). Er ist verantwortlich für das Portfoliomanagement und Mitglied im Investitionsausschuss. Davor hat Bär bei verschiedenen Tochterunternehmen der Munich Private Equity AG gearbeitet, wo er seit 2008 tätig ist. In seiner letzten Position war er ebenfalls Mitglied des Investitionsausschusses, leitete die nordamerikanischen Private-Equity-Investitionen und saß in verschiedenen Advisory Boards von Private-Equity-Fonds.

Der Diplom-Kaufmann hält den Titel Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA) und wirkte an dem zu seiner Zeit größten empirischen Forschungsprojekt zur Wertschöpfung bei europäischen Private-Equity-Buyouts mit.

Herr Bär verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Private-Equity-Industrie.

Liliane Armel

Liliane Armel ist Managing Director des AIF-Managers von Munich Private Equity Partners in Luxemburg und seit der Eröffnung im Jahr 2014 im Luxemburger Büro tätig. Zuvor arbeitete Armel in verschiedenen Führungspositionen bei Banken und Fondsverwaltungsgesellschaften in Belgien und Luxemburg.

Frau Armel hält einen Bachelor in Finance von der Solvay Business School (ULB). Seit 2004 ist sie außerdem CFA-Charterholder. Innerhalb der MPEP ist sie unter anderem für die Bereiche Risiko- und Liquiditätsmanagement, tägliche Geschäftsabläufe, Bewertung und Rechnungswesen verantwortlich.

David Schäfer

David Schäfer ist Gründungsmitglied und Managing Director der Munich Private Equity Partners. Er ist verantwortlich für das Portfoliomanagement und Mitglied im Investitionsausschuss. Herr Schäfer hat seit 2008 für verschiedene Gesellschaften innerhalb der Munich Private Equity Gruppe gearbeitet. Er ist gelernter Bankkaufmann, startete seine Karriere im Jahr 2000 bei der Helaba und arbeitete in der Private-Equity-Abteilung einer deutschen Versicherung, bevor er zur MPE Unternehmensgruppe wechselte.

Herr Schäfer studierte Finanzmanagement und internationale Wirtschaft und hält einen Abschluss als Diplom-Kaufmann sowie das Zertifikat als Private-Equity-Advisor von der European Business School (EBS). Er arbeitet seit mehr als einer Dekade in der Private-Equity-Branche und sitzt in diversen Advisory Boards von Private-Equity-Fonds.

Hans-Christian Moritz

Christian Moritz ist Managing Director von Munich Private Equity Partners (MPEP) und in dieser Rolle vor allem verantwortlich für das Portfoliomanagement.

Er war bereits von 2014 bis 2018 für das Unternehmen tätig und leitete zu dieser Zeit die globalen Fondsinvestitionen. Bevor er 2021 zu MPEP zurückkehrte, war er bei einem renommierten Asset Manager für Alternative Investments als Director Buyouts für Buyout-Fondsinvestitionen und Co-Investments verantwortlich. Vor seiner Karriere in der Private-Equity-Branche leitete Herr Moritz fünf Jahre lang Infrastrukturinvestitionen in Photovoltaikanlagen bei einem Investmentmanager für erneuerbare Energien. Er hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann von der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Nico Auel

Nico Auel ist Geschäftsführer der RWB Partners GmbH, der Vertriebsgesellschaft der Munich Private Equity AG (MPE). Darüber hinaus vertritt er für die Muttergesellschaft MPE die Bereiche strategische Unternehmenskommunikation und Marketing.

Seit 2009 ist Nico Auel innerhalb der Unternehmensgruppe in verschiedenen Funktionen tätig. Unter anderem war er bei Munich Private Equity Partners mehrere Jahre als Investmentmanager für den US-amerikanischen Private-Equity-Markt tätig. Vor seinem Einstieg bei der MPE arbeitete Auel unter anderem für Deloitte und TRW Automotive in den USA.

Nico Auel ist Diplom-Kaufmann und studierte Wirtschaftswissenschaften an der ISM Dortmund, der University of Melbourne und der Universidad Europea de Valencia.

Seine Arbeit „Finanzinvestoren im Schatten der Finanzkrise“ ist 2014 im Igel Verlag erschienen.

Lars Gentz

Lars Gentz ist Geschäftsführer der Walnut GmbH & Co. KG, einer Tochtergesellschaft der Munich Private Equity AG. Mit seinem Team entwickelt er anspruchsvolle und moderne Softwarelösungen für die Finanz- und Versicherungsbranche. Dazu zählt die innovative Online-Beratungstechnologie „Walnut Live“, die in enger Zusammenarbeit mit Finanzberatern konzipiert wurde und seit 2019 im Einsatz ist.

Bevor Lars Gentz zur Walnut kam, war er Inhaber eines Design- und IT-Dienstleisters sowie in der IT-Projektleitung bei verschiedenen Unternehmen tätig.

Birgit Schmolmüller

Birgit Schmolmüller arbeitet seit 2008 für die RWB. Von 2010 bis 2016 war sie Vertriebsdirektorin Österreich. Seit 2017 ist sie hauptverantwortlich für das RWB Geschäft im österreichischen Markt.

Bevor Birgit Schmolmüller zur RWB kam, hatte sie verschiedene Marketing- und Vertriebspositionen bei unterschiedlichen Unternehmen inne. Zudem arbeitete sie einige Jahre selbstständig als Übersetzerin in den Sprachen Englisch und Französisch u.a. mit Schwerpunkt Wirtschaft.

Birgit Schmolmüller hat an der Universität Innsbruck Translationswissenschaften studiert.

s

Norman Lemke ist Vorstand der Munich Private Equity AG und einer der Gründungsgesellschafter der Unternehmensgruppe. Er ist ebenfalls Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG sowie in der Geschäftsführung der RWB Partners GmbH, der Walnut GmbH & Co. KG sowie der Munich Private Equity Partners GmbH.

Norman Lemke ist Diplom-Kaufmann mit den Studienschwerpunkten Wirtschaftsrecht, Bank- und Börsenwesen und hat das Examen als Steuerberater abgelegt. Mit mehr als 20 Jahren Führungserfahrung über alle Entwicklungsphasen der Unternehmensgruppe hinweg verfügt er über eine ausgereifte bereichsübergreifende Expertise in Konzeption, Verwaltung, Management und Vertrieb von Kapitalanlageprodukten der Anlageklasse Private Equity. Norman Lemke ist Mitautor des Buches „Private Equity für Privatanleger“, herausgegeben vom Finanzbuch Verlag im Jahr 2011.

Armin Prokscha ist seit 2009 innerhalb der Unternehmensgruppe tätig, ist Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG und leitet die Abteilung Recht & Compliance innerhalb der Muttergesellschaft Munich Private Equity AG. Von 2010 bis 2016 war er zudem Geschäftsführer der RWB PrivateCapital (Austria) GmbH sowie von 2016 bis 2019 Compliance-Beauftragter der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG. Zum 1. Januar 2020 wurde Armin Prokscha zum Mitglied des Vorstandes der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG berufen. Er verantwortet dort die Bereiche Risikomanagement, Fondsbuchhaltung, Kundenverwaltung und KundenServiceCenter.

Herr Prokscha war nach dem Studium der Rechtswissenschaften in München sowie Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen zunächst als Anwalt für die Münchner Kanzlei P+P Pöllath + Partners tätig – einer der renommiertesten deutschen Kanzleien mit dem Spezialgebiet Private Equity.

Armin Prokscha ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Christopher Bär ist Gründungsmitglied und Managing Director der Munich Private Equity Partners (MPEP). Er ist verantwortlich für das Portfoliomanagement und Mitglied im Investitionsausschuss. Davor hat Bär bei verschiedenen Tochterunternehmen der Munich Private Equity AG gearbeitet, wo er seit 2008 tätig ist. In seiner letzten Position war er ebenfalls Mitglied des Investitionsausschusses, leitete die nordamerikanischen Private-Equity-Investitionen und saß in verschiedenen Advisory Boards von Private-Equity-Fonds.

Der Diplom-Kaufmann hält den Titel Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA) und wirkte an dem zu seiner Zeit größten empirischen Forschungsprojekt zur Wertschöpfung bei europäischen Private-Equity-Buyouts mit.

Herr Bär verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Private-Equity-Industrie.

Liliane Armel ist Managing Director des AIF-Managers von Munich Private Equity Partners in Luxemburg und seit der Eröffnung im Jahr 2014 im Luxemburger Büro tätig. Zuvor arbeitete Armel in verschiedenen Führungspositionen bei Banken und Fondsverwaltungsgesellschaften in Belgien und Luxemburg.

Frau Armel hält einen Bachelor in Finance von der Solvay Business School (ULB). Seit 2004 ist sie außerdem CFA-Charterholder. Innerhalb der MPEP ist sie unter anderem für die Bereiche Risiko- und Liquiditätsmanagement, tägliche Geschäftsabläufe, Bewertung und Rechnungswesen verantwortlich.

David Schäfer ist Gründungsmitglied und Managing Director der Munich Private Equity Partners. Er ist verantwortlich für das Portfoliomanagement und Mitglied im Investitionsausschuss. Herr Schäfer hat seit 2008 für verschiedene Gesellschaften innerhalb der Munich Private Equity Gruppe gearbeitet. Er ist gelernter Bankkaufmann, startete seine Karriere im Jahr 2000 bei der Helaba und arbeitete in der Private-Equity-Abteilung einer deutschen Versicherung, bevor er zur MPE Unternehmensgruppe wechselte.

Herr Schäfer studierte Finanzmanagement und internationale Wirtschaft und hält einen Abschluss als Diplom-Kaufmann sowie das Zertifikat als Private-Equity-Advisor von der European Business School (EBS). Er arbeitet seit mehr als einer Dekade in der Private-Equity-Branche und sitzt in diversen Advisory Boards von Private-Equity-Fonds.

Christian Moritz ist Managing Director von Munich Private Equity Partners (MPEP) und in dieser Rolle vor allem verantwortlich für das Portfoliomanagement.

Er war bereits von 2014 bis 2018 für das Unternehmen tätig und leitete zu dieser Zeit die globalen Fondsinvestitionen. Bevor er 2021 zu MPEP zurückkehrte, war er bei einem renommierten Asset Manager für Alternative Investments als Director Buyouts für Buyout-Fondsinvestitionen und Co-Investments verantwortlich. Vor seiner Karriere in der Private-Equity-Branche leitete Herr Moritz fünf Jahre lang Infrastrukturinvestitionen in Photovoltaikanlagen bei einem Investmentmanager für erneuerbare Energien. Er hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann von der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Nico Auel ist Geschäftsführer der RWB Partners GmbH, der Vertriebsgesellschaft der Munich Private Equity AG (MPE). Darüber hinaus vertritt er für die Muttergesellschaft MPE die Bereiche strategische Unternehmenskommunikation und Marketing.

Seit 2009 ist Nico Auel innerhalb der Unternehmensgruppe in verschiedenen Funktionen tätig. Unter anderem war er bei Munich Private Equity Partners mehrere Jahre als Investmentmanager für den US-amerikanischen Private-Equity-Markt tätig. Vor seinem Einstieg bei der MPE arbeitete Auel unter anderem für Deloitte und TRW Automotive in den USA.

Nico Auel ist Diplom-Kaufmann und studierte Wirtschaftswissenschaften an der ISM Dortmund, der University of Melbourne und der Universidad Europea de Valencia.

Seine Arbeit „Finanzinvestoren im Schatten der Finanzkrise“ ist 2014 im Igel Verlag erschienen.

Lars Gentz ist Geschäftsführer der Walnut GmbH & Co. KG, einer Tochtergesellschaft der Munich Private Equity AG. Mit seinem Team entwickelt er anspruchsvolle und moderne Softwarelösungen für die Finanz- und Versicherungsbranche. Dazu zählt die innovative Online-Beratungstechnologie „Walnut Live“, die in enger Zusammenarbeit mit Finanzberatern konzipiert wurde und seit 2019 im Einsatz ist.

Bevor Lars Gentz zur Walnut kam, war er Inhaber eines Design- und IT-Dienstleisters sowie in der IT-Projektleitung bei verschiedenen Unternehmen tätig.

Birgit Schmolmüller arbeitet seit 2008 für die RWB. Von 2010 bis 2016 war sie Vertriebsdirektorin Österreich. Seit 2017 ist sie hauptverantwortlich für das RWB Geschäft im österreichischen Markt.

Bevor Birgit Schmolmüller zur RWB kam, hatte sie verschiedene Marketing- und Vertriebspositionen bei unterschiedlichen Unternehmen inne. Zudem arbeitete sie einige Jahre selbstständig als Übersetzerin in den Sprachen Englisch und Französisch u.a. mit Schwerpunkt Wirtschaft.

Birgit Schmolmüller hat an der Universität Innsbruck Translationswissenschaften studiert.